YouTubers in Deutschland – Ein Überblick

YouTube-Marketing ist kein ungewöhnliches Thema, da es sich als gute Einnahmequelle erwiesen hat. Alles, was Sie brauchen, sind Videos, die nützliche Inhalte bieten und treue Abonnenten gewinnen.

Wenn du vorhast, eine Marke zu gründen oder deine aktuelle zu promoten, solltest du niemals das YouTube-Marketing in deiner Liste vergessen. most subscribed german youtube channels

Finden Sie fünf der effektivsten Marketing-Tipps heraus, die denjenigen helfen können, die auf diesem Gebiet der Werbung noch nicht so weit sind.

  1. Dein Video sollte einfach und kurz sein

Es ist unmöglich, große Videos auf YouTube hochzuladen. YouTube hat in der Regel eine Beschränkung hinsichtlich der Dateigröße von Videos, die auf die Website hochgeladen werden können. Versuchen Sie dementsprechend, Ihr Video einfach und kurz zu halten. Darüber hinaus zieht es die Mehrheit der Besucher der Website nicht zu langen und langweiligen Videos. Versuchen Sie, 5-6 Minuten nicht zu überschreiten.

Wenn Sie ein Experte in Ihrer Nische sind, sind 5 Minuten genug. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Video alle wichtigen Details enthält. Wenn Ihr Video wirklich länger sein muss, müssen Sie es nur in kürzere Videos aufteilen und jedes einzeln hochladen. Beachten Sie diese YouTube-Marketing-Tipps – sie werden sicherlich hilfreich sein.

  1. Der Inhalt sollte sich auf das Thema beziehen

Mit diesen YouTube-Marketing-Tipps ist es so einfach, effektive YouTube-Videos zu erstellen. Relevanz ist ein wichtiger Faktor, der bei der Erstellung Ihrer Inhalte berücksichtigt werden muss. Dein Video sollte zu deinem Thema oder deiner Nische passen. Eines ist sicher: Die Leute werden Fragen zu Ihrer Nische eingeben. Stellen Sie also sicher, dass Sie relevante Videos erstellen und Informationen aufnehmen, die diese Leute wollen oder brauchen.

Ein bestimmter YouTube-Kanal muss sich auf ein einzelnes Thema oder eine einzelne Nische konzentrieren. Beispielsweise müssen alle Musikvideos unter den Musikkanal fallen, während Geschäftsvideos unter den Geschäftskanal fallen müssen. Wenn Sie Videos in einer anderen Nische erstellen möchten, müssen Sie einen anderen Kanal einrichten.

  1. So brandmarken Sie Ihre Videos

Wenn Ihr Inhalt Ihre persönliche Leistung war, dann ist es am besten, ihn zu brandmarken. Wie kannst du das tun? Es ist einfach. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Videos Ihren Namen, Ihr Logo und einen Link zu Ihrer Website enthalten.

Branding erhöht die Glaubwürdigkeit und vor allem können die Nutzer Sie identifizieren, wenn Ihre Videos für andere Personen freigegeben werden. Dies ist insbesondere dann nicht unwahrscheinlich, wenn es Ihnen gelungen ist, relevante Inhalte einzubinden. Wenn Ihre Videos an einer anderen Stelle veröffentlicht werden, erhalten Sie dennoch die Gutschrift und die Zugriffe, da sie jeweils Ihre Marke tragen. In diesem Artikel über YouTube-Marketingtipps wird die Bedeutung des Brandings Ihrer Videos hervorgehoben

  1. Versuchen Sie, sie zum Lachen zu bringen

Schauen Sie sich diese komischen Videos auf YouTube an. Meistens ziehen diese Videos jeden Tag überwältigenden Website-Verkehr auf sich. Der Grund liegt auf der Hand – Wer lacht nicht gerne? Humor ist ein Werkzeug, mit dem Sie Zuschauer oder eine Zielgruppe ansprechen können. Tatsächlich gibt es viele Kanäle, die es geschafft haben, ihre Botschaft durch Hinzufügen von Humor in ihren Videos zu erweitern.

Wenn deine Videos nicht interessant sind, möchten die Leute höchstwahrscheinlich keine Zeit damit verschwenden.

  1. Bewerben Sie Ihre Videos

Im letzten Teil dieser Liste der YouTube-Marketingtipps wird erläutert, wie wichtig es ist, für Ihre Videos zu werben. Sie müssen sie gut fördern, damit die Leute sie sehen können. Wenn Sie eine Berühmtheit wären, wäre es anscheinend ein anderer Fall. Es gibt verschiedene Strategien, mit denen Sie für Ihre Inhalte werben können. Zunächst können Sie Ihren Kollegen und Abonnenten eine E-Mail senden, um sie über Ihre Videos zu informieren. Sie können das Marketing auch optimieren, indem Sie Web 2.0-Eigenschaften wie Hubpages, Squido, Weebly usw. verwenden und Ihre Videos darauf veröffentlichen. Sie können auch ein Twitter-Konto oder eine Facebook-Fanseite eröffnen. Bewerben Sie Ihr Video über ppc, treten Sie Foren bei und veröffentlichen Sie Blogs. Es gibt verschiedene andere Möglichkeiten, Videos zu bewerben, die in diesem Artikel nicht in den Marketing-Tipps von YouTube erwähnt werden. Das Web bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *